NEUTEC LT 29

pH-Wert: 6,5

Alkoholische Händedekontamination

Artikelnummer: 0029 Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Datenblatt

NEUTEC® LT 29

Alkoholische Händedekontamination

Eigenschaften:

  • alkoholisches Einreibepräparat für hygienische Hände- und Hautdesinfektion
  • breites Wirkungsspektrum: Bakterizid, tuberkulozid, fungizid, begrenzt viruzid PLUS (behüllte Viren wie Vaccinia-Viren inkl. HBV, HCV und HIV, sowie unbehüllte Viren wie Adeno-Viren, Rota-Viren, Noro-Viren)
  • geprüft gemäß DGHM-Richtlinien (VAH) und EN 1500, EN 12791, EN 13727, EN 13624, EN 14348, EN 14476
  • gebrauchsfertige Lösung mit Sofortwirkung
  • hautpflegende und rückfettende Substanzen schützen die Hände und ermöglichen eine regelmäßige Anwendung
  • Hautverträglichkeit klinisch geprüft

Anwendung und Dosierung:

  • NEUTEC® LT 29 ist ein gebrauchsfertiges Einreibepräparat.
  • Die Zugabe von Wasser bzw. das Abspülen der Hände ist nicht erforderlich. Die Hände brauchen nur bei optischer Verschmutzung gewaschen werden.
  • Hygienische Händedesinfektion (Sofortwirkung) nach DGHM: ca. 3 ml NEUTEC® LT 29 in die trockenen Hände vollständig mind. 15 Sek. einreiben und einwirken lassen. Nicht abspülen.
  • Bei Kontamination mit Mykobakterien, behüllten Viren wie Vaccinia-Viren inkl. Hepatitis B-Viren, Hepatitis C-Viren und HIV sowie unbehüllten Viren wie Adeno-Viren, Rota-Viren, Noro-Viren mind.10 ml NEUTEC® LT 29 in die trockenen Hände mind. 15 Sek. bis 2 Min. einreiben und einwirken lassen (siehe Tabelle). Nicht abspülen.

baua:Reg.-Nr. N-57425 Produktart 1

Zusätzliche Information

Produktgruppe

Einsatzbereiche

,

Branche

, , , , , , , , ,

Eigenschaften

, ,

Produkteinsatz

,

Werkstoff/Oberfläche

Das könnte dir auch gefallen …