ALTEC L 12

pH-Wert: 14,0

Grill- und Konvektomatenreiniger

Artikelnummer: 0012 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Datenblatt

ALTEC® L 12

Grill- und Konvektomatenreiniger

Eigenschaften:

  • entfernt selbsttätig eingebrannte Grill- und Bratrückstände
  • wirtschaftlich, da Hochkonzentrat
  • frei von APEO, AOX, EDTA, NTA und Phosphaten
  • gründliche Reinigung ohne Scheuern – hinterlässt saubere, fettfreie Oberflächen
  • kennzeichnungsfrei nach Gefahrstoffverordnung ab 1: 30 mit Wasser

Einsatzbereiche:

  • Backöfen, Grillgeräte (Salamander), Backbleche (Stahl), Konvektomaten (Heißluftumluftöfen), Kippbratpfannen, Grillplatten, Bratflächen, Friteusen und alle anderen stark verschmutzten Edelstahlflächen.
  • Auch als Grundreiniger 1: 5 –1: 50 zum Entfernen verharzter Öle, Fette und Wachse von kalten Oberflächen.

Dosieranleitung:

  • Backöfen einschäumen 1: 3 – 1:10
  • Backbleche (Stahl) in Tauchbad 1:20
  • Friteusen auskochen 1:20
  • Grillgeräte (Salamander) einschäumen 1:10
  • Grillplatten aufgießen 1: 5 – 1:10
  • Kippbratpfannen auskochen 1:20
  • Konvektomaten einschäumen 1: 5 – 1:10
  • zur Reinigung industrieller Bandfriteusen 1: 40:100

ALTEC® L 12 sollte mit heißem Wasser 1: 5 –1:10 verdünnt auf die zu reinigenden und ca. 95°C aufgeheizten Geräte aufgeschäumt oder gesprüht werden (z. B. mittels Schäumergerät oder Druckpumpenzerstäuber – nicht vernebeln). Nach einer Einwirkzeit von 5 –10 Minuten mit klarem Wasser abspülen. Kippbratpfannen, Friteusen und Grillplatten mit einer Mischung (ca. 1:10 –1: 20) auffüllen und auskochen, anschließend ausspülen. Auch als Grundreiniger zur Entfernung von stark verharzten Ölen und Fetten von z. B. Fußböden, hinter Kippbrätern, unter Tischen und Schränken. Im Tauchbad als Besteckvorreiniger geeignet – löst Eiweiß, Eigelb, Zucker, Mehl etc.

Auch als Gel, ALTEC® L 112, mit der neuen Kraftformel. Für Töpfe, Hähnchengriller, Gasgriller. Für alle Oberflächen, die mit eingebrannten Fetten behaftet sind und nicht aufgeheizt werden können. Pur aufpinseln, 1– 3 Stunden einwirken lassen (ggf. über Nacht), anschließend mit Bürste oder Schwamm und heißem Wasser abspülen. Als anwendungsfertiges Produkt empfehlen wir ALTEC® L 250 und zum Reinigen von Aluminiumlochblechen ALTEC® LT 200.

Tipp:

Periodisches Entkalken (14-tägig) mit SATEC® LT 87 verzögert Fettanhaftungen und erleichtert die Reinigung.

Hinweise:

Nicht geeignet für Leicht- und Buntmetalle! Alle Flächen vor Beginn der Reinigungsarbeiten auf ihre Materialverträglichkeit überprüfen!

Zusätzliche Information

Produktgruppe

Einsatzbereiche

Branche

, , , ,

Produkteinsatz

, , , , ,

Verschmutzung

Werkstoff/Oberfläche

, ,

Das könnte dir auch gefallen …