ALTEC® T 111

pH-Wert: 13,5

Industrie-Spezialreiniger, rückpflegend

Artikelnummer: 0111 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Datenblatt

ALTEC® T 111
Industrie-Spezialreiniger, rückpflegend

Universalgenie mit breitem Andwendungsspektrum

Eigenschaften:

  • rückpflegendes Hochkonzentrat ermöglicht wirtschaftlichen, umweltschonenden und bedarfsgerechten Einsatz
  • frei von APEO, NTA, EDTA und AOX und Phosphaten
  • wirkt schnelltrennend in Leichtstoffabscheidern
  • für alle Abwasseraufbereitungsanlagen, schaumgebremst
  • enthält pflegende Additive für Lack-, Kunststoffoberflächen, Gummi
  • eignet sich zur manuellen, ebenso wie zur maschinellen Verarbeitung z. B in HD-Geräten, Bürst-Saug-Automaten, Tauchbädern etc.
  • entfettet und pflegt in einem Arbeitsgang Metalle, Lacke, Kunststoffe, Keramik, Fliesen
  • hohe Einsatzvielfalt minimiert Lager und Produktsortiment

Verschmutzungsarten und Anwendungsgebiete:

Hochkonzentratreiniger zur Entfernung hartnäckiger Verschmutzungen von allen alkaliunempfindlichen, was-serverträglichen Oberflächen. Löst und entfernt schnell und umweltfreundlich mineralische und synthetische Öle und Fette, Ziehöle und -Fette, Schneid- und Bohröle, Ruß, Harz, Nikotin, Pigmentfarben, Umweltablagerungen, Insekten, Bremsstaub, Schleifstaub, reinigt öl- und gasbetriebene Kleinkesselanlagen und Gasgeräte. etc. Maschinen in der metallverarbeitenden Industrie, in Kfz-Werkstätten, im Schiffs-, Hoch- und Tiefbau. Reinigt und pflegt Baufahrzeuge, Anlagen und Maschinen jeglicher Art, Decks und Persenninge von Schiffen, Werkstattböden, Bohrständer, CNC-Automaten, Dreh- und Fräsbänke, Luftfilter, Stapler, Felgen, Aluminium, Tanksäulen, Kunststoffsitze in Sportstadien, Lichtbänder, Leuchtreklamen, Zelte, Markisen, Kunststoffe, lackierte Oberflächen.

 

Anwendung und Dosierung:

Zur Reinigung aller Oberflächen im Sprüh-, Wisch-, Tauchverfahren: 1:5 – 1:300 verdünnt (richtet sich nach Art und Stärke der Verschmutzung) flächendeckend aufsprühen, kurz einwirken lassen, ggfs. bürsten oder wischen, (empfiehlt sich bei statisch aufgeladenen Oberflächen) anschließend abspülen. Bürst-Saugautomaten 1 – 2,5%ig. Im Tauchbad 1:10 bis 1:100 bei 70 – 80°C. HD-Geräte 1:20 vormischen.

 

Einsatz in Druckereien:

ALTEC® T 111 löst frische Farbreste und Verschmutzungen von lackierten Flächen, Schaltpulten, Falzmaschinen, Fußböden, Flurplatten, Türen, Transportbänder (entfernt Druckerschwärze) – alternativ SYNTEC® T 354

Zusätzliche Information

Produktgruppe

Einsatzbereiche

Branche

, , , ,

Eigenschaften

,

Produkteinsatz

, , , , , , , ,

Verschmutzung

, ,

Werkstoff/Oberfläche

, , , , , , ,