SATEC® LT 19

pH-Wert: 0,5

Kalk- und Minerallöser, mittelstark

Artikelnummer: 0019 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Datenblatt

SATEC® LT 19
Kalk- und Minerallöser, mittelstark

Eigenschaften:

  • entfernt selbsttätig Kalk-, Rost- und Mineralablage-rungen von Metall- und Kunststoffkonstruktionen
  • als Vakuumtoilettenreiniger gelistet für IC und ICE bei der DB mit der SAP Nummer 725479
  • entkalkt und reinigt Wärmetauscher, wasserführende Leitungen
  • entfernt Patina, Zementschleier und Oxidablagerungen
  • entrostet Eisen- und Stahlteile,
  • entkalkt Lamellen von Klimaanlagen und Kühlern
  • löst Flugrostverschmutzungen

Einsatzbereiche:

Findet Anwendung in Molkereien, Brauereien, Krankenhäusern, Schwimmbädern, Klimatechnik sowie jeglichen technischen Industriebetrieben.

Anwendung und Dosierung:

SATEC® LT 19 in Verdünnung mit kaltem Wasser 1:1 bis 1:50 auf verschmutzte Flä-chen, mittels Schaumkanone oder 1,5 L Drucksprüher (Schaumdüse) auftragen. 5 – 10 Minuten einwirken lassen, dann abwaschen oder zu reinigende Teile im Tauchverfahren reinigen.

Bitte beachten: Das Konzentrat kann Legierungen und Chrom angreifen. Zur Vermeidung von Flugrostbildung auf entrosteten Metallteilen, empfiehlt sich das Neutralisieren mit 5 %iger Natronlauge.

Hinweis:

Nicht verwenden auf Chrom-Armaturen und Kalksteinflächen, wie Marmor und anderen säureempfindlichen Materialien. Fugen ggf. wässern.

Alle Flächen vor Beginn der Reinigungsarbeiten auf ihre Reinigungstauglichkeit überprüfen!
Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen können, nach jedem Reinigungsvorgang gründlich mit Trinkwasser nachspülen. Das Produkt nicht mit anderen chemischen Produkten vermischen!

Zusätzliche Information

Produktgruppe

Einsatzbereiche

,

Branche

, , , ,

Produkteinsatz

, , , , , , , , ,

Verschmutzung

Werkstoff/Oberfläche

, , , ,

Das könnte dir auch gefallen …