SATEC® T 132

pH-Wert: 0,1

Spezialreiniger für Waschhallen, flusssäurefrei

Artikelnummer: 0132 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Datenblatt

SATEC® T 132
Spezialreiniger für PKW- u. LKW-Waschhallen, flusssäurefrei

Eigenschaften:

  • entfernt hartnäckige Fett-, Wachs- und Kalkverbindungen schnell und rückstandslos
  • löst hartnäckigste Verschmutzungen von säurebeständigen Fliesen, Kacheln etc.
  • senkt aufwendige, zeitraubende Waschhallen- und Bürstenanlagenreinigung auf ein Minimum
  • löst Magnesium-, Sulfat- u. Oxidschichten, Bremsstaub, Urinstein und Pigmentfarben
  • erfüllt die ÖNORM B 5105 für schnelltrennende Reinigungs- und Pflegemittel, DEKRA-getestet

Einsatzgebiete:

PKW-, und LKW-Waschhallen, Rolltore, Waschstraßen, stark oxydierte Felgen, zur Grundreinigung stark verschmutzter Boden- und Wandfliesen, Sockelreinigung an Dieselsäulen, Tunnelreinigung, Unterführungen, LKW-Chassis, VA-Trittbleche an LKW und Bussen. Auch geeignet zur Reinigung vieler mineralischen Fassadenarten. Zur jährlichen Grundreinigung von Freibädern

 

Anwendung und Dosierung:

Je nach Mineral-, Fett-, Wachsablagerung mit 3 – 25 Teilen Wasser verdünnen. Beim Einsatz in PKW- u. LKW-Waschhallen das Produkt pur bis zu einer Verdünnung von 1:10 verwenden. Lässt sich im Schaum-, Sprüh-, Umlauf- oder Tauchverfahren einsetzen. Zum Aufschäumen empfiehlt sich die NEUTEC®-Schaumkanone mit variabler Mischungseinstellung. Beim Aufsprühen sollte ein Vernebeln vermieden werden. Im Anschluss mit HD-Gerät oder Wasserschlauch abspülen. Einwirkzeit je nach Verschmutzung 2 – 10 Min.

 

Hinweis:

Leicht- und Buntmetalle vorher an verdeckter Stelle auf Eignung prüfen. Nicht verwenden auf Kalksteinflächen, wie Marmor und anderen säureempfindlichen Materialien. Fugen zuvor wässern

 

Zusätzliche Information

Produktgruppe

Einsatzbereiche

Branche

Produkteinsatz

, , , ,

Werkstoff/Oberfläche

,

Verschmutzung

, , ,